Corona '21: Update #4 (Dijon Abgesagt)

Leider haben wir in unserem vierten Corona-Update keine guten Neuigkeiten für Euch.

Am Freitagabend haben wir - in Abstimmung mit dem Management in Dijon - beschlossen, unserenTrackday am 21. März abzusagen.

Durch die aktuellen Beschränkungen (Einreise nur mit negativem PCR-Test, Ausgangssperre vor Ort sowie Quarantäne-Regeln in vielen Ländern), können viele Teilnehmer entweder gar nicht oder nur mit großen Umständen anreisen. Wir denken nicht, dass sich die SItuation kurzfristig bessert.

Momentan hoffen wir, dass wir einen Ersatztermin im Sommer bekommen. Durch die aktuellen Verschiebungen vieler anderer Veranstaltungen, müssen wir hier jedoch noch auf ein finales Statement des Managements warten. Ich denke, die Chancen stehen bei 50/50.

Wir haben uns extrem auf den Saisonauftakt in Dijon mit Euch gefreut, dementsprechend groß ist momentan die Enttäuschung. Wir möchten uns trotzdem für Euer Vertrauen in der schwierigen Situation bedanken - wir waren nicht weit von einem ausgebuchten Trackday entfernt!

Solltet Ihr auf den Trackday gebucht sein und keine E-Mail am Freitagabend erhalten haben, meldet Euch bitte via support@gp-days.com!

Wie im letzten Jahr,haben unsere Teilnehmer die volle Flexibilität:

  1. Transfer zu unserem Trackday in Dijon im Oktober
  2. Erstattung 
  3. Warten, ob wir einen neuen Termin bekommen (Sollte das Datum nicht in Eure Planung passen, ist eine Erstattung natürlich weiterhin möglich)
  4.  Gutschrift des gezahlten Betrags für einen unserer anderen Trackdays.

Mit Blick auf unseren Trackday in Mettet am 9. April melden wir uns, sobald es neue Entwicklungen gibt.